Wer im Dunkel lebt und wem kein Licht leuchtet, der vertraue auf den Namen des Herrn und verlasse sich auf seinen Gott. Jes 50,10

Monatspruch für Dezember 2019

Liebe Leserin, lieber Leser,

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ist ein bekannter Kinderreim für die Adventszeit. Viele kennen diesen Reim, den der Volksmund überliefert hat. Mit wenigen Worten beschreiben diese Verse, dass mit der Adventszeit Kerzen und Lichter untrennbar zusammengehören. In den letzten Wochen des Jahres wird das Tageslicht immer spärlicher. Die meisten Menschen sehnen sich danach, dass die Tage wieder länger werden. Das betrifft längst nicht nur die, die an Depressionen leiden. Darum ist es angenehm, wenn man seine Umgebung mit Lichtern geschmückt erhellen kann. Licht ist notwendig, um seine Umgebung zu erhellen, Licht gibt Sicherheit. Ein Leben ohne Licht ist nicht vorstellbar. Deshalb sensibilisiert gerade die dunkle Jahreszeit dafür, wie notwendig das Licht ist. Dazu haben sich viele Bräuche etabliert wie z.B. der Adventskranz oder der beleuchtete Weihnachtsbaum. Viele gebräuchliche Redewendungen sprechen vom Licht. So, zum Beispiel, wenn man sagt, dass bei Licht betrachtet neue Einzelheiten sichtbar werden oder wenn jemandem ein Licht aufgeht. Das bedeutet, dass man eine neue Erkenntnis gewonnen hat oder die Lösung für ein Problem gefunden wurde. So muss man dann nicht weiter im Dunkeln tappen. Nicht in allen Lebensbereichen löst aber das Licht von Kerzen und LED-Lampen Probleme. So wünscht man gerade in schwierigen Entscheidungen oder Lebenskrisen den Durchblick zu haben, um richtig entscheiden zu können. Hier ist eine Orientierung notwendig, die auf verlässlichen Werten basiert und die vertrauenswürdig ist. Viele Menschen haben diese Guideline im Glauben an Jesus Christus finden können. Das Johannesevangelium zitiert ihn folgendermaßen: Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben. [Joh 8,12] In diesem Sinn wünsche ich Ihnen und Euch, dass in der Adventszeit ein Licht aufgeht.

Menü schließen